Wolfgang Haider setzt auf gesunden Menschenverstand und Miteinander
Wolfgang Haider setzt auf gesunden Menschenverstand und MiteinanderFoto-Quelle: ERL Immobiliengruppe

"Jeder ist wichtig"

Wolfgang Haider ist seit zehn Jahren für die ERL Immobiliengruppe tätig – zuletzt als Kaufmännischer Leiter und Prokurist, nun als Vorstand. Im Kurz-Interview berichtet er, wie die rasante Entwicklung des Unternehmens möglich war und wo die Herausforderungen der kommenden Jahre liegen.

Herr Haider, Sie sind seit zehn Jahren als Kaufmännischer Leiter und Prokurist bei ERL tätig. Was verändert sich für Sie durch die Berufung in den Vorstand der neu geschaffenen ERL Immobilien AG?

Die Verantwortung wird eine noch größere sein. Darüber hinaus ändert sich für mich persönlich erstmal nicht allzu viel. Austausch und Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Gesellschaftern waren auch bisher schon sehr intensiv und von hohem Vertrauen geprägt.

Sie kennen das Unternehmen in- und auswendig. Wie haben Sie die rasante Entwicklung in den vergangenen Jahren erlebt?

Zunächst einmal haben diese wahrlich rasante Entwicklung vor allem das gute Miteinander innerhalb der Firma, aber auch der vertrauensvolle Umgang mit unseren Partnern und Kunden überhaupt erst möglich gemacht. Nur gemeinsam konnten wir das schaffen. Bei aller Bodenständigkeit der Gesellschafter waren es aber auch die zukunftsweisenden Ideen von Alois jun., Markus und Michael Erl, die unser Unternehmen noch einmal beflügelt haben.

Vorstand Wolfgang Haider: "Jeder ist wichtig!"
Vorstand Wolfgang Haider: "Jeder ist wichtig!"Foto-Quelle: ERL Immobiliengruppe

Worauf werden Sie im Vorstand Ihr Hauptaugenmerk legen?

Die neue Struktur bringt Herausforderungen und Veränderungen mit sich. Das Hauptaugenmerk wird deshalb zunächst darauf liegen, diesen Transformationsprozess in allen Bereichen zu kommunizieren, zu moderieren und auch zu analysieren. Entscheidend wird sein, dass alle Beteiligten den Weg nicht nur kennen, sondern auch verstehen, wieso wir ihn eingeschlagen haben und gerne mitgehen.

Welche Herausforderungen gilt es dabei konkret zu meistern?

Die neue Unternehmensstruktur ist angesichts unserer wirtschaftlichen Entwicklung einfach nötig geworden. Insbesondere wird es aber auch in Zukunft, wie bereits in der Vergangenheit und Gegenwart, auf die Menschen ankommen. Die Menschen, die den Wandel nicht nur begleiten und umsetzen, sondern auch leben sollen. Sie machen ERL aus. Die Herausforderung ist, wirklich alle auf diese Reise mitzunehmen, egal, wo sie arbeiten. Ihnen allen gilt nicht nur unser Dank, sondern auch die Anerkennung für ihre Leistung. Denn: Jeder ist wichtig. Ohne die Arbeit des Einzelnen ist alles nichts. Und zwar unabhängig von Tätigkeit und Hierarchiestufe. Nur wenn wir uns diese Wertschätzung bewahren, werden wir auch weiterhin erfolgreich sein. Davon bin ich zutiefst überzeugt.

Wenn Sie sich in wenigen Worten beschreiben müssten, welche wären das?

Kümmerer mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand.

Zur Person:
Geboren wurde Wolfgang Haider am 12.04.1970 in Straubing. Dort absolvierte er auch eine Ausbildung zum Bankkaufmann und war anschließend im Firmenkundenbereich tätig, wo sich bereits die Wege mit ERL kreuzten. Im August 2011 wechselte Haider als Kaufmännischer Leiter schließlich zu Erlbau. Er empfindet die Berufung in den Vorstand nach eigener Aussage als große Ehre und ist stolz darauf, das Unternehmen in seiner dynamischen Entwicklung begleitet und ein Stück weit auch mitgestaltet zu haben. Wolfang Haider ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Söhne.

Christian Böhm
Christian Böhm

hält Pflege für eines der wichtigsten Themen überhaupt, weil sie jeden jederzeit in irgendeiner Form betreffen kann. Immobilien sind für ihn nicht nur Baukörper, sondern Orte der Begegnung. Und was die Zukunft betrifft, so ist Christian hoffnungsloser Optimist. An ERL mag er besonders, dass das Unternehmen voller großartiger Geschichten steckt. Sein Handwerk gelernt hat der gebürtige Niederbayer an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München.