Thomas Meyer - Neuzugang für die ERL Immobiliengruppe aus dem hohen Norden
Thomas Meyer - Neuzugang für die ERL Immobiliengruppe aus dem hohen NordenFoto-Quelle: ERL Immobiliengruppe

"Bei ERL bedeutet ein Handschlag noch etwas"

Thomas Meyer ist Vorstand der ERL Immobilien AG und dort unter anderem für Corporate Governance zuständig, also für die Gesamtheit der Regeln und Grundsätze, nach denen das Unternehmen geführt wird. Im Kurz-Interview gibt der Wirtschaftsjurist Einblick in seine Arbeit.

Herr Meyer, Sie sind seit Frühjahr 2021 im Unternehmen. Wie war Ihr erster Eindruck?

Bei ERL wird auf Details geachtet. Gerade die Qualität am Bau ist beeindruckend, allein das Erscheinungsbild der Baustellen sucht ihresgleichen. Darüber hinaus habe ich im Unternehmen sehr viele kompetente und freundliche Kolleginnen und Kollegen kennengelernt. Auf die weitere Zusammenarbeit freue ich mich sehr. Insbesondere weil bei ERL ein Handschlag noch etwas bedeutet und ein Wort Gewicht hat.

Vorstand Thomas Meyer ist bei ERL verantwortlich für Corporate Governance, N ...
Vorstand Thomas Meyer ist bei ERL verantwortlich für Corporate Governance, Nachhaltigkeit und DigitalisierungFoto-Quelle: ERL Immobiliengruppe

Was hat für Sie den Ausschlag gegeben, für die ERL Immobiliengruppe zu arbeiten?

ERL ist ein Familienunternehmen mit langer Tradition und kurzen Entscheidungswegen. Hier werden Werte gelebt, die in Konzernstrukturen leider immer mehr verloren gehen. ERL ist einfach authentisch. Das mag ich sehr.

Welche Ziele haben Sie sich als Vorstand gesteckt?

Ich will bei der Weiterentwicklung vom niederbayerischen Hidden Champion zum überregional beachteten Immobilienunternehmen helfen – mit meinen Kenntnissen, Erfahrungen und Fähigkeiten. Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Corporate Governance.

Welche Herausforderungen sehen Sie?

Zum einen wird es darum gehen, die richtige Balance zwischen Ökonomie und Ökologie zu finden. Zum anderen befindet sich das Unternehmen allein schon durch das rasante Wachstum in einem Transformationsprozess, der noch viel Kraft und Ausdauer erfordern wird. Hier will ich Hilfestellung leisten.

Wenn Sie sich in wenigen Worten beschreiben müssten, welche wären das?

Langstreckenläufer mit Mut zu Entscheidungen und Blick fürs Wesentliche.

Zur Person:
Thomas Meyer blickt auf eine erfolgreiche Karriere im Banken- und Immobilienbereich. Davor war der studierte Wirtschaftsjurist aus Heide bei Hamburg viele Jahre bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Mit seiner Lebensgefährtin hat er einen achtjährigen Sohn. Seine Wochenenden verbringt Thomas Meyer deshalb häufig auf dem Fußballplatz.

Christian Böhm
Christian Böhm

hält Pflege für eines der wichtigsten Themen überhaupt, weil sie jeden jederzeit in irgendeiner Form betreffen kann. Immobilien sind für ihn nicht nur Baukörper, sondern Orte der Begegnung. Und was die Zukunft betrifft, so ist Christian hoffnungsloser Optimist. An ERL mag er besonders, dass das Unternehmen voller großartiger Geschichten steckt. Sein Handwerk gelernt hat der gebürtige Niederbayer an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München.